Mensch, erzähl doch mal

06.03.2019

Unserem Pressesprecher, Michael Petersen, ist wieder ein riesen Cup gelungen. Denn für unseren nächsten Erzählsalon hat er zwei Berufskollegen, zwei renommierte Journalisten, gewinnen können:

Michael Schmidt von Auto Motor und Sport
Horst von Saurma-Jeltsch von ramp space

Michael Petersen stellt seine beiden Gäste wie folgt vor:

„Michael Schmidt gilt als Europas erfahrenster und kenntnisreichster Formel-1-Experte. Er ist seit 1981 ständiger Berichterstatter der Formel 1 und bei jedem Grand Prix vor Ort dabei. Inzwischen hat er mehr als 600 Formel-1-Rennen besucht. Bereits Kult ist nach jedem Großen Preis sein Videoclip „Formel Schmidt“. Michael Schmidt berichtet im BOXENSTOP von den letzten Testfahrten in Barcelona vor der neuen Formel-1-Saison und wird kurz danach zum Großen Preis von Australien nach Mel-bourne abreisen. Dieser – selbst von den Formel-1-Teams – hoch gelobte Fachmann hat auch die Historie der Formel 1 im Blick: Aktuell erzählt er in der Online-Ausgabe von „auto motor und sport“ Tag für Tag über die Formel-1-Rennen seit 1950. Dieser „Countdown to 1000“ läuft bis zum 1000. Grand-Prix in der Formel-1-Historie, der am 14. April 2019 in China gestartet wird.

Horst von Saurma-Jeltsch ist stellvertretender Chefredakteur des Reutlinger Auto- und Kultur-Magazins „ramp“. Nach 13 Jahren als Chefredakteur des Fachblatts „sport auto“ gilt er als ausgewiesener Fahrdynamik-Experte, der auch den „Supertest“ für Hochleistungs-Sportwagen auf der Nürburgring-Nordschleife erfunden hat. Von Saurma-Jeltsch hat an sehr vielen Auto- und Motorradrennen teilgenommen. Dazu zählen 24 Starts bei 24-Stunden-Rennen auf dem Nürburgring und Platzierungen im Vorderfeld bei den berühmt-berüchtigten Motorrad-Rennen auf der Isle of Man.

Bereits seit 1991 führt von Saurma-Jeltsch ambitionierte Auto- und Motorradfahrer im Rahmen von Sportfahrertrainings in die Geheimnisse des schnellen und sicheren Fahrens ein.“

Ergänzend möchten wir noch auf die neueste Motor Klassik (Heft 2) verweisen. Darin berichtet Michael Schmidt über seine persönlichen Erfahrungen mit dem größten Formal-1-Rennfahrer aller Zeiten, Michael Schumacher.

Dieser Erzählsalon kann wegen unserer Sonderschau nicht in der Gerd-Bender-Halle stattfinden. Sondern in der Büssinghalle, in der wir lediglich 80 Sitzplätze anbieten können. Mehr geht nicht. Deshalb unser Tipp: Melden Sie sich baldmöglichst an, damit Sie Ihren Platz sicher haben. Nicht, dass wir Ihnen absagen müssen. Das ist nicht in unserem Sinne. Über unser Kontaktformular und auch telefonisch nehmen wir Ihr Kommen gerne auf. 

Auch bei diesem Abend laden wir ins Restaurant Rastelli ein. Ab 18:00 Uhr glühen in der BOXENSTOP-Küche die Töpfe, bereitet unser Spitzenkoch Drazan Jelas wieder Leckeres vor.

Sie dürfen sich freuen auf

  • Herrgottsbscheißerle (Maultaschen) mit Zwiebelschmelze und Kartoffelsalat      11,50 €

  • Lachs, gebraten mit Rieslingsoße, Salzkartoffeln und Blattsalat                14,00 €

  • Matjes Hausfrauenart mit Salzkartoffeln         9,50 €

Damit wir zusammen mit unserer Küche gut planen können, bitten wir Sie uns bereits bei Ihrer Anmeldung anzugeben, ob Sie im Rastelli speisen wollen. Der Eintritt für den BOXENSTOP-Freundeskreis ist wie immer frei.

Bei Gästen erheben wir 7,00 Euro Eintritt.

„Mensch, erzähl‘ doch mal“ beginnt um 20:00 Uhr.
Bereits ab 18:00 Uhr ist das BOXENSTOP-Restaurant Rastelli geöffnet.

Ihr Preis:

  • Eintritt für Gäste

    € 7

    inkl. MwSt

Interessiert?

Rufen Sie uns an

07071-929090

Schreiben Sie uns direkt

Jetzt unverbindlich anfragen