Jack Landsmann Klassik Route

Reise für Vorkriegsfahrzeuge und Oldtimer bis 1955
Genuss am Kaiserstuhl

08. bis 11.08.2019

„Von der Sonne verwöhnt“ – das behaupten unsere badischen Landsleute, wenn’s um ihren Wein geht. Damit liegen sie gar nicht so falsch. Denn Südbaden, das Markgräflerland und der Kaiserstuhl zählen zu den sonnenreichsten Gegenden Deutschlands. Das müssen selbst eingefleischte Schwaben – wie das BOXENSTOP-Team – neidlos anerkennen. Und trotzdem: „Kenner trinken Württemberger“. Mit diesem mindestens genauso bekannten Spruch preisen in Württemberg wir Schwaben unsere guten Tropfen an.

„Von der Sonne verwöhnt“. Den Wahrheitsgehalt dieser Behauptung können unsere Teams der diesjährigen Jack Landsmann Klassik Route ausgiebig prüfen; im Kaiserstuhl, diesem kleinen Gebirge vulkanischen Ursprungs, im bekannten Traditionsweinort Achkarren wird der Beweis angetreten. Letztes Jahr hat sich die Pfälzer Sonne über unseren Teams ausgebreitet und sie verwöhnt. Die kam gut an. Gleiches erwarten wir von der Südbadischen. Der Kaiserstuhl mit seinen verträumten Weinorten ist zwar ein kleines aber umso eindrucksvolleres Oldtimer-Revier mit vielen Kurven, bergauf, bergab. Zwischen den Weinbergen liegen kleine verträumte Bilderbuchorte, deren Namen in jedem guten Weinbuch auftauchen (müssen).

Als Basisquartier dürfen sich unsere Gäste auf das bekannte Hotel Die Achkarrer Krone**** in Achkarren freuen. Dieses Hotel wird seit mehreren Generationen von derselben Familie geführt.

Der Kaiserstuhl liegt super: im Osten der Schwarzwald mit seinen höchsten Bergen. Im Westen die Rheinebene, das Elsass und die Vogesen. Einst hat diese beiden bekannten Mittelgebirge nichts getrennt. Aber vor 40 Millionen Jahren, im Tertiär, war’s vorbei, ist der Oberrheingraben eingebrochen, war alles futsch. 15 Millionen Jahre danach hat sich der vulkanische Schmelz des Kaiserstuhls auf seinen Weg aus dem Erdinneren gemacht.

Zeitzeugen gibt es leider keine. Ist auch schon verdammt lang her. Deshalb glauben wir der Wissenschaft, dass sich alles so zugetragen hat.

Unabhängig davon hat es unser Schöpfer mit dem Kaiserstuhl besonders gut gemeint. Denn dieses kleine Gebirge hat es in sich: es erhebt sich – mit bis zu 557 m ü. NN – markant aus der Oberrheinebene. Es zählt mit einem wunderbar milden Klima zu Deutschlands wärmsten Landschaften und zu einem der ergiebigsten Wein- und Obstbaugebiete.

Die diesjährige Jack Landsmann Klassik Route steht ziemlich ausgeprägt unter dem Motto: „Genuss“. Während dieser Tour genießen Sie ausgewählte Strecken durch den Schwarzwald und die Vogesen, das schöne Hotel, leckere Menüs sowie bei den Weinproben ein paar gute Tropfen. Lassen Sie sich verwöhnen!

Wir haben im letzten Jahr die Baujahresgrenze moderat bis 1955 angehoben. Diese „Öffnung“ hat sich bewährt. Deshalb behalten wir sie bei, lassen weiterhin auch diese Fahrzeuge zu, die „erst“ 64 Jahre auf ihren Rädern stehen. Trotz dieser Öffnung bleibt die Leistungsbreite überschaubar. Keiner muss sich das Herz aus dem Leib fahren, um die regelmäßig 150 km langen Tagestouren zu bewältigen. Der Hubraum-kleine Austin kommt genauso gut mit wie der große, majestätische Rolls Royce.

Das BOXENSTOP-Team erlebt jede Jack Landsmann Tour zweimal. Bei der Vorbereitung und später mit seinen Gästen. Wie immer fahren wir die gesamte Strecke vorab eigenhändig ab, fertigen dabei umfangreiche Aufschriebe, die später in ein handfestes und verlässliches Tourenbuch münden. Wir stehen für jeden Meter gerade. Das muss sein. Nur so können wir die bekannte BOXENSTOP-Qualität auf Dauer bieten. Die Tour wird im Frühjahr vorbereitet. Bekanntlich kommt der Appetit beim Essen. Wir versprechen heute schon, dass wir schlussendlich viel mehr bieten werden, als in diesem Reiseprogramm ausgeführt. Wir behalten uns deshalb Änderungen vor, die allein der Optimierung dienen.

Jedes Team bestimmt seinen Tagesablauf selbst. Mit einer Ausnahme: abends bitten wir um 19:00 Uhr zu Tisch. Das ist uns wichtig. Darauf legen wir Wert. Beim Essen kommen gewöhnlich Geselligkeit und Gemeinschaftssinn auf. Ansonsten aber können sich unsere Gäste ihren Zeitplan frei stricken.

Der „Max“, unser Werkstattwagen, gehört zu allen BOXENSTOP-Klassiker-Reisen. Im „Max“ befördern wir Ihr Gepäck von Tübingen zur Krone in Achkarren. Dort angekommen finden Sie es schon auf Ihrem Zimmer. Das lästige Kofferschleppen nehmen wir Ihnen gerne ab. Falls Sie unterwegs eine Panne ereilt – was wir Ihnen nicht wünschen – steht der „Max“ parat, leistet wertvolle Pannen- und Abschlepphilfe.

Den genauen Reiseablauf der "Jack Landsmann Klassik Route" entnehmen Sie bitte dem PDF-Auszug aus unserem Magazin "Freizeit und Reisen" - einfach per Klick in der rechten Spalte auf "Nähere Infos".

Diese Reise veranstalten wir jährlich mit unterschiedlichen Zielorten.

Nähere Infos

Unsere Leistungen für Sie:

  • Die Achkarrer Krone ****, Achkarren
    3x ÜF/ 2x Abendmenü dazu Mineralwasser
  • Abendmenü Winzergenossenschaft Achkarren dazu Mineralwasser
  • Frühstück vom Büffet im BOXENSTOP Museum
  • Besuch/ Führung Junghans Uhrenfabrik, Schramberg
  • Stadtführung Colmar
  • Belchen Seilbahn Berg- und Talfahrt
  • Weinprobe (2x)
  • Poloshirt Jack Landsmann Klassik Route
  • Mittagsimbiss, Kaffee und Kuchen (2x)
  • Tourenbuch/ Straßenkarte
  • Koffer-/ Pannenservice
  • Tourenbegleitung

Ihr Preis:

  • Person/ DZ

    € 915

    inkl. MwSt

  • Teilnehmer im EZ

    € 1000

    inkl. MwSt

Interessiert?

Rufen Sie uns an

07071-929090

Schreiben Sie uns direkt

Jetzt unverbindlich anfragen

 

 

Das äußerst beliebte Oldtimer-Magazin MotorKlassik hat das BOXENSTOP 2018 zum 7. Mal in Folge als Best Brand in der Kategorie Oldtimerreisen ausgezeichnet. Darüber freuen wir uns sehr. Wir nehmen diese feine Anerkennung als Ansporn, unseren Gästen weiterhin schöne, kurzweilige Urlaubstage zu bieten.

Wer mit BOXENSTOP reist, genießt mehr oder weniger ein Rundum-Sorglos-Paket. Unsere Gäste schätzen nicht nur unsere große Erfahrung, unsere Neugierde, sondern auch unser starkes persönliches Engagement. Wer mit BOXENSTOP reist, ist nie allein.

 

Rechtlicher Hinweis:

Reiseveranstalter und Vetragspartner für die BOXENSTOP-Reisen ist:
KM-REISEN GmbH, Geschäftsführer Rainer Klink, HRB Stuttgart, Bahnhofstr. 15, 72116 Mössingen.
Postanschrift:  KM-Reisen GmbH c/o Omnibus Schnaith, Schlachthausstraße 21-25, 72074 Tübingen,
Tel. 0 7071/9290-90. reisen(at)boxenstop-tuebingen.de