StarMaxx

DIE 14. Rallye für Youngtimer und Klassiker der Zukunft.

Sportliches Fahren und Geselligkeit

31.05.2019 bis 02.06.2019

Die Eckpfeiler für die StarMaxx 2019 sind gesetzt!

Bei der StarMaxx Rallye geht es um viel (Fahr-)Spaß. Sie ist eine Rallye mit sportlichen Inhalten. Deshalb gibt’s auch Siegerkränze, Pokale und Preise. Aber in erster Linie hat sie das Ziel, zusammen mit Gleichgesinnten Freude an unserem schönen Hobby, an Autos und am Fahren, zu erleben. Die StarMaxx möchte Youngtimer-Freunden und Besitzern von Klassikern der Zukunft die Möglichkeit bieten, ihren Schmuckstücken sportlich Auslauf zu geben. Wir kommen zurück zum Eingang: Spaß und Vergnügen stehen im Vordergrund. In diesem Jahr besonders. Denn am Freitagabend bieten wir mit dem Nachtsprint eine Etappe mit einem besonderen Fahrspaß und extrem hohem Spaßfaktor. 2019 startet der Nachtsprint erstmals nicht in Tübingen, sondern am wunderschön gelegenen Schützenhaus Wolfsgrube, nahe Offenburg. Hier fällt am Freitag, 31. Mai 2019 die Startflagge zum Nachtprolog. Über eine der steilsten Passstraßen des Schwarzwalds, die Oppenauer Steige, geht’s hoch zur Zuflucht, weiter durch das Glatt-Tal und nach Tübingen. Nach der Zielankunft gibt’s wie gewohnt einen gemütlichen Absacker im BOXENSTOP.

Am Samstagmorgen wird die zweite Startflagge in Tübingen geschwenkt. Die Ostalb, die Region Schwäbisch Gmünd, ein neues Terrain, steht auf dem Programm. Gute 300 km gilt es wie immer auf abgelegenen Straßen und Wegen zu bewältigen. Unser Sportleiter Max Birnbreier, mit seinem ausgeprägten Spürsinn für solch reizvolle Asphaltbänder, ist bereits – erfolgreich – auf der Suche. Wir sagen nur eins: Max lässt die „Sau“ raus.

An diesem Samstag findet gleichzeitig vor dem BOXENSTOP auch die 2. ART Eisenbahn, ein internationaler Spielzeugmarkt, statt, den BOXENSTOP zusammen mit Walter Eisenbahnen / Leonberg veranstaltet. Der Start zur StarMaxx und dieser Markt werden sich nicht tangieren. Aber unsere Teams haben die Gelegenheit, diesen hochwertigen Markt zu besuchen, möglicherweise das eine oder andere Spielzeug zu ergattern.

Am Samstagabend – nach getaner Arbeit – findet wie immer die StarMaxx-Party im BOXENSTOP statt. Die StarMäxxe lassen es nochmals richtig fetzen.

Am Sonntag stehen weitere 150 km auf der schönen Schwäbischen Alb auf dem Programm. Klar, da kommt man nicht so weit von Tübingen weg. Aber die Schwäbische Alb wie auch der Schwarzwald sind immer dankbare Jagdreviere, die bei weitem noch nicht ausgereizt sind.

Zum Abschluss werden die Besten mit Pokalen und Sachpreisen geehrt. Davor ergibt sich jedoch nochmals ein ganz anderes, schönes Bild: Alle Teilnehmer lassen vor dem BOXENSTOP einen Luftballon in den – hoffentlich – blauen Himmel steigen. Wessen Luftpost am weitesten fliegt und zurückgesendet wird, darf bei der 15. Ausgabe 2020 nenngeldfrei starten. Da sage noch einer wir Schwaben seien geizig – wir können auch anders! Ganz entschieden sogar.

Seit Februar kann die StarMaxx gebucht werden. Maximal sind 99 Teams startberechtigt. Mehr geht nicht – wie bei Nena mit ihren 99 Luftballons.

Die Ausschreibung zur StarMaxx finden Sie hier.   Und mit einem Klick hier gelangen Sie direkt zur Onlinenennung. 

StarMaxx first – dagegen ist selbst der derzeitige amerikanische Präsident chancenlos, stößt er an seine Grenzen…Wir laden herzlich ein.

Nähere Infos

Unsere Leistungen für Sie:

  • Freitag:
    Rallye-Unterlagen
    Startnummer und -träger
    Imbiss
    Absacker im BOXENSTOP
    Pannenservice
  • Samstag/ Sonntag:
    Rallye-Unterlagen
    Startnummer und -träger
    Kaffee, Brezel jeweils am Start
    Mittagsimbiss 2x
    Star-Maxx-Party: kalt-warmes Büffet
    Star-Maxx Poloshirt (2 pro Team)
    Pannenservice

Ihr Preis:

  • Nenngeld pro Team

    € 345

    inkl. MwSt

  • Aufpreis Nachtsprint Freitag

    € 125

    inkl. MwSt

  • Zusätzliche Eintrittskarte zur StarMaxx-Party

    € 40

    inkl. MwSt

  • Zusätzliches StarMaxx Poloshirt

    € 43

    inkl. MwSt

Interessiert?

Rufen Sie uns an

07071-929090

Schreiben Sie uns direkt

Jetzt unverbindlich anfragen